Astrid Lindgren




Astrid Anna Emilia Lindgren, geborene Ericsson (* 14. November 1907 auf dem Hof Näs bei Vimmerby; † 28. Januar 2002 in Stockholm), war eine schwedische Schriftstellerin.

Sie gehört mit einer Gesamtauflage von etwa 165 Millionen Büchern (Stand: Februar 2019) zu den bekanntesten Kinder- und Jugendbuchautoren der Welt.[1] Ihre Werke sind in aller Welt und 106 verschiedenen Sprachen erschienen, damit gehört sie zu den meistübersetzten Autoren.[2][3]

In Deutschland ist sie mit einer Gesamtauflage von weit über 20 Millionen Exemplaren erfolgreich wie kaum ein anderer Kinder- und Jugendbuchautor. Die Schriftstellerin ist die geistige Mutter von Pippi LangstrumpfMichel aus LönnebergaRonja RäubertochterMaditaMioKalle BlomquistKarlsson vom Dach, den Kindern aus Bullerbü und vielen anderen Figuren.

Foto: Ceyla de Wilka / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)

WikipediaAstrid Lindgren aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung).
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Ähnliche Beiträge

Toni MorrisonToni Morrison



Toni Morrison (eigentlich Chloe Ardelia Wofford; * 18. Februar1931 in Lorain, Ohio; † 5. August2019 in New York City[1]) war eine US-amerikanischeSchriftstellerin. Sie zählt zu den bedeutendsten Vertretern der afroamerikanischen Literatur und erhielt 1993 als erste afroamerikanischeAutorin den Literaturnobelpreis.[2] 1949 begann sie an der Howard University in Washington,

Lady Margaret CavendishLady Margaret Cavendish



Margaret Cavendish, Duchess of Newcastle (geb. Margaret Lucas; * 1623; † 1673), war eine englische Adlige, Schriftstellerin, Philosophin und Wissenschaftlerin. Cavendish war die jüngste Schwester der bekannten Royalisten Sir John Lucas und Sir Charles Lucas. Sie war eine Hofdame